Zeltwegerstraße 19, 8741 Weißkirchen
+43 (0) 35 77 / 81 20 0
+43 (0) 35 77 / 80 92 04
CHIRURGIE
Chirurgie_DSCF7688

Von Kastrationen und Sterilisationen über Tumoroperationen und Gelenk- und Weichteilchirurgie bis Cryo- und Elektro-Chirurgie bietet die Tierklinik Weißkirchen unterschiedlichste chirurgischer Eingriffe an. Für besondere Operationen überweisen wir Ihr Tier an ausgewiesene Spezialisten und sorgen uns um die Nachbehandlung.

Moderne Geräte zur Anästhesie und Überwachung der Narkose sind die Basis für eine erfolgreiche und möglichst schonende Operation. Die sorgfältige Untersuchung vor Beginn der OP sind ebenso selbstverständlich wie die liebevolle Pflege nach der Operation. Nach den meisten Eingriffen können Sie Ihr Tier bereits am selben Tag wieder mit nach Hause nehmen.

Für Routine-Operationen bitten wir um die rechtzeitige Vereinbarung eines Termines. Die Voruntersuchung und Feststellung der OP-Tauglichkeit findet am Tag der OP oder bei Bedarf an einem Termin davor statt. Vor der OP wird ein Venenzugang gelegt und die Narkose mit den entsprechenden Überwachungsmaßnahmen eingeleitet.

Nach der OP wird Ihr Tier bis zum Aufwachen und der Rückgabe an Sie überwacht. Die Wundkontrolle erfolgt ein paar Tage später und die Nähte werden etwa zehn Tage nach der OP entfernt. Mit jahrelange Erfahrung und ständiger Weiterbildung stellen wir sicher, dass Ihr Tier chirurgisch optimal behandelt wird.